LANGUAGE: EN | DE | PT | CN

Forschung & Entwicklung

Taking innovation to 1200 °C and beyond.

Wir setzen mit unseren Produkten und Lösungen auf Innovationen in allen Bereichen. Unsere F&E-Investitionen und unser Expertenteam sind unerreicht. Wir schaffen bahnbrechende Neuerungen bei Werkstoffenund bei Data. Wir führen neue Geschäftsmodelle und effiziente neue Verfahren ein und verschieben so die Grenzen dessen, was unter extremen Bedingungen möglich ist.

Unsere Mission im Bereich Forschung & Entwicklung ist es, über die branchenweit beste F&E-Organisation mit maßgeschneiderten Lösungen für unsere Kunden, schlanken Prozessen und führenden Technologien zu verfügen.

Technologiezentren

Wir pflegen enge Kooperationen mit öffentlichen und privaten Forschungsinstituten überall auf der Welt.
Die Exzellenz unseres Teams gewährleisten wir durch laufende Schulungskurse und technische Weiterbildung für unsere multidisziplinären Forscher.

Unser Innovationsprozess ist kundenorientiert und als Stage-Gate-Prozess strukturiert: Kurzfristige Anforderungen und langfristige Trends bei unseren wichtigsten Kunden werden laufend beobachtet und von den Marketingabteilungen der Gesellschaften registriert. Produkte, Prozesse und Systeme werden im Labor ebenso wie in Pilotanlagen und Produktionsversuchen entwickelt und anschließend anhand der in der Projektbeschreibung vorgegebenen Spezifikationen getestet.

Unsere Forschungs- und Entwicklungszentren können auf eine moderne Ausstattung, technische Expertise und die Partnerschaft mit führenden Technologiepartnern zählen. Das Hauptziel dieser F&E-Zentren ist die Optimierung des Geschäfts mit der Durchführung diverser technischer Studien zur Unterstützung der Bereiche Mining, Production, Quality, Sales und Technical Marketing. Das hat Auswirkungen auf die gesamte Lieferkette. Wir streben nach kontinuierlichen technologischen Verbesserungen, die wir erreichen und dann halten wollen.

Unsere Technologiezentren befinden sich in:

  • Leoben, Österreich
  • Contagem, Brasilien
  • York, USA
  • Bhiwad, Indien
  • Visakhapatnam, Indien
  • Dalian, China
  • Hünenberg, Schweiz
Modellierung und Simulation

Zusätzlich zur Materialforschung über die Interaktionen thermischer, physikalischer und chemischer Belastungen der Feuerfestmaterialien sowie zu unserer Prozessforschung stellt die Entwicklung neuer Simulationsmodelle auf Basis von Thermochemie, Strömungsmechanik und Strukturmechanik einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Forschungsaktivitäten dar.

Die Technologie lässt sich etwa zur Evaluierung der Flüssigmetallströmungen in Stahlherstellungsverfahren, zur Verifizierung und Prognose der Temperatur- und Spannungsverteilungen in Feuerfestmaterialien und zur Optimierung der Kundenprozesse und der verwendeten Feuerfestprodukte einsetzen. Man kann dieselben Methoden zur Erhöhung der Effizienz für Kosteneinsparungen und zur Erhöhung der betrieblichen Sicherheit verwenden, wodurch die Notwendigkeit langer und teurer Praxisversuche in der Kundenindustrie minimiert wird.

Studien an Wassermodellen, die zur Simulation der Strömungsverhältnisse von flüssigem Stahl bei Raumtemperatur dienen, runden die Aktivitäten ab. Produkte für Stranggussverfahren wie Tauchrohre, Pralltöpfe im Verteiler, aber auch Schiebersysteme lassen sich mit den Modellen testen und weiter entwickeln.

Aufgrund der extremen Bedingungen und der begrenzten Zugänglichkeit sind praktische Experimente häufig nicht möglich. Daher können Analysen oft nur mit Hilfe von Simulationswerkzeugen durchgeführt werden. Dafür verfügt RHI Magnesita über modernste Hard- und Software und Validierungstests der entwickelten Simulationsmethoden.

Patente, Marken und Lizenzen

Unsere Abteilung für Intellectual Property Rights haben wir in R&D Europe angesiedelt.

Die Aufgaben im Zusammenhang mit Immaterialgüterrechten umfassen den Prozess von der Erfindung bis zur Erteilung des Patents sowie die Maßnahmen zur Erhaltung und Absicherung der Patentrechte.

Gegenwärtig haben wir konsolidiert rund 2000 Patente.

Bulletin

Das Bulletin ist unser wissenschaftliches Magazin für Feuerfestinnovationen, in dem Sie unsere Fachleute über die neuesten Ergebnisse in Forschung und Entwicklung informieren. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden berichten wir über die neuesten Produkte und Technologien. Kurz gesagt: Bei uns erfahren Sie, was wir zum Wohle unserer Kunden und ihrer Prozesse leisten.

Als branchenübergreifendes Medium für Kunden, Universitäten und Feuerfestexperten unterstreicht das Bulletin unseren Anspruch als technologisch führendes Unternehmen und belegt unsere wissenschaftliche Marktführerschaft.

Das Bulletin wird elektronisch bereitgestellt. Es ist kostenlos.

Hier können Sie die letzten Ausgaben herunterladen:

Bulletin 2018 Download PDF Download epub
Bulletin 2017 Download PDF Download epub
RHI Bulletin 2016/01 Download PDF Download epub
RHI Bulletin 2015/02 Download PDF Download epub
RHI Bulletin 2015/01 Download PDF  
RHI Bulletin 2014/02 Download PDF  

 

Für die korrekte Ansicht der EPUB-Version benötigen Sie einen epub-kompatiblen E-Reader, z.B.: iBooks (AppStore) für iPad/iPhone, Google Playbücher (PlayStore) für Android oder Icecream EBook Reader für Windows.

 

Der Weg zu Ihrem Bulletin Abo: