LANGUAGE: EN | DE | PT

Energieeffizienzprojekt in Leoben (AT)

 

Energieeffizienzprojekt am Standort Leoben, Österreich (2017)

„Steigerung der Lichteffizienz in Gebäuden durch Austausch der konventionellen Beleuchtung auf LED-Beleuchtung“

Die vorhandenen konventionellen Beleuchtungskörper (Tageslichtlampen sowie Metalldampflampen) wurden in Büroräumen, Labors, Gängen und Versuchshallen, die bisher noch nicht mit LED-Beleuchtung ausgestattet waren, durch effiziente LED-Beleuchtungskörper ersetzt. Dies ermöglicht eine signifikante jährliche Energieeinsparung und leistet im Sinne der Klimaziele einen positiven Beitrag zur CO2-Emissionsreduktion.

Einsparungen durch das Projekt pro Jahr:

Einsparungen an elektrischer Energie: rund 54.000 kWh

Einsparungen an CO2: rund 15 Tonnen

Die Gesamtkosten des Projektes betragen rund 96.000 Euro. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE-Zuschuss: 24% der Projektkosten) sowie aus Wirtschaftsförderungsmitteln des Landes Steiermark (Zuschuss: 6% der Projektkosten) kofinanziert.

Nähere Informationen zu dem Ziel „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.